Dr. Kerstin Mauth


Göttingen

Engagement im Netzwerk

Ich bin seit 2017 Mitglied im Netzwerk und interessiere mich vor allem dafür, Bedarfe und Entwicklungen bezüglich Coaching, Training und Beratung im System Wissenschaft frühzeitig zu erkennen und mit Netzwerk-Aktivitäten wie beispielsweise der Organisation von Tagungen aktiv mit zu gestalten.

Schwerpunkte

Karriereentwicklung

  • Werte, Bedürfnisse, Motive klären
  • Visionen entwickeln
  • Ziele richtig setzen und verfolgen
  • Kompetenzen und Stärken erkennen und nutzen
  • Entscheidungen treffen und Prioritäten setzen
  • Leben und Arbeiten in Balance
  • berufliche Alternativen entwickeln und Arbeitsfelder erschließen

Selbstführung

  • Mit Ambivalenz und Unentschlossenheit umgehen
  • Ressourcen aktivieren und Selbstvertrauen stärken
  • Innere kritische Anteile und Selbstzweifel wahrnehmen und konstruktive Handlungsalternativen entwickeln
  • Mit Rückschlägen und Hindernissen umgehen
  • Veränderungen leben und gestalten
  • Selbstverantwortung übernehmen
  • Mit Stress und Emotionen umgehen

Führung

  • Grundhaltung (Meine Werte als Führungskraft, Führungsverständnis, Prägung durch Umfeld und Rolemodels)
  • Rollenklärung (Neu in der Rolle als Führungskraft, Führen im Spannungsfeld von Forschung, Lehre, Betreuung, eigener Karriereentwicklung und akademischer Selbstverwaltung)
  • Führen ohne Führungsposition / laterale Führung
  • Motivation / Motivierung (Motivation erhalten und ermöglichen, Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen)
  • Delegieren (Klarheit, Verantwortung, Vertrauen, Freiraum, Verbindlichkeit, Kontrolle, Fehlerkultur)
  • Stärken der Mitarbeitenden erkennen und fördern
  • Transparente und wertschätzende Kommunikation
  • Interkulturelle Kommunikation (Gewaltfreie Kommunikation)
  • Selbstführung (Umgang mit Stress und Emotionen)

Andere Formate

  • Training, Workshops
  • Team-Entwicklung
  • Strategieentwicklung
  • Gastvorträge

Qualifikationen/Berufserfahrungen:

  • Zwölf Jahre Berufserfahrung im Wissenschaftsmanagement mit Schwerpunkt Personalentwicklung, Karriere- und Führungskräftecoaching
  • 2017 Achtsamkeits-Weiterbildung „Mindfulness Teacher Training“ (Christopher Titmuss)
  • 2016 Weiterbildung „Systemische Beratung“ (SG, Kasseler Institut für systemische Therapie und Beratung)
  • 2012 Fortbildung „Personalentwicklung an Hochschulen“ (CHE, Köln)
  • 2002 Promotion in Psycholinguistik (Max-Planck-Institut für Psycholinguistik, Nijmegen, NL)

Selbstverständnis

In meinen Coachings und Trainings unterstütze ich KlientInnen und TeilnehmerInnen darin, ihre Stärken, Werte und Bedürfnisse sowie gewohnte Denkmuster bewusster wahrzunehmen, um basierend darauf neue berufliche Perspektiven und Handlungsoptionen zu entwickeln und zu erproben. KlientInnen werden dadurch befähigt, in herausfordernden Situationen mit mehr Klarheit, Gelassenheit und Zufriedenheit ihre Prioritäten zu verfolgen, ihre Potentiale zu verwirklichen und authentische Lösungen zu entwickeln.

Methoden

  • Systemische Interventionen
  • Achtsamkeits-basierte Methoden
  • Kreative Interventionen
  • Methoden aus dem Design Thinking

Beratungsprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Niederländisch